Posts Tagged ‘Schweiz’

Kulinarische Nacht im Ermatingerhof

1. November 2011

Die kulinarische Nacht im Ermatingerhof in Zahlen:

1 Nacht
2 Köche
3 Herdplatten (eigentlich 2, die eine war nur zum warmhalten gut)
4 Akte

… und …

12 Gäste
12 Kreationen, gross und klein (plus Apéro)
12 Stunden Arbeit
und 12 Stunden Schlaf hinterher wären auch noch schön gewesen, aber da hat die innere Uhr nicht mitgespielt…

Alle frischen Zutaten haben wir nur rund um Ermatingen eingekauft und sie auf unsere Art zubereitet. Bekannte Zutaten – überraschende Zubereitung. Aber auch nicht so bekannte Zutaten haben wir eingeschmuggelt. Zum Beispiel die gelbe Rande (auf deutsch: Bete), die bei uns roh und in feinen Scheiben zu „Bodensee-Carpaccio“ wurde.

Hier ist eine Auswahl der schönsten Bilder, ein Wunder, dass wir es geschafft haben sogar noch zu dokumentieren!!

Kulinarische Nacht mit Jessie & Frank in 4 Akten

Panna Cotta von weissem Tomatensaft mit ofengetrockneten Tomaten und Kürbiskernöl

Petersilienwurzel-Süppchen mit Tatar vom Saibling und 2 verschiedenen Kräutertropfen

Bodensee-Carpaccio mit gelben Beten und Wildschweinschinken

Rote-Bete-Mousse mit Tempura-Egli

Ochsenfilet a la Wellington, mit Pilz-Nuss-Füllung, Kartoffel-Trüffel-Püree und Kirschen-Chutney

3 verschiedene Äpfel in 3 Formen – Eis, Gelee und Tarte, Geschmacks-Rätsel inklusive (z.B. Quitte, Verbene, rauchiger Whiskey)

Sooo… und wer jetzt noch mehr über die Location wissen will:
www.Ermatingerhof.ch oder auch auf Facebook.

Hier ein paar Impressionen:




Demnächst (Anfang nächsten Jahres) gibt es eine Fortsetzung. Stay tuned!

Mittwochsmenü [5]

14. Januar 2010

Neues vom Mittwochsmenü im neuen Jahr:
Passend zu den winterlichen Temperaturen und dem alpinen Schneetreiben in Frankfurt haben wir uns an einem Original Raclette vom halben Laib erfreut. Traditionell puristisch mit den Beilagen: Pellkartoffeln, Gürkchen, Perlzwiebeln und Bündnerfleisch.
Dazu ein Endiviensalat mit Walnüssen und Schinkenwürfeln, zum Dessert gab es meine magenfreundlich kleinen „Tartelettes Tatin“ mit Vanilleeis.


Das war der Käse vor dem Schlemmerfest….


… und hier sieht man die pure geschmolzende Freude.

Zu den anderen Mittwochsmenüs: [1] [2] [3] [4]