Posts Tagged ‘Lamm’

Einmal Kebab – nie mehr Döner!

30. Juli 2009

Sicher habt Ihr alle beim Dönermann um die Ecke in der netten Glasvitrine schon diese Hackfleisch-Spiesse liegen sehen. Gleich neben den bekannten Döner-Zutaten Salat, Zwiebeln, Wasserbomben (auch Tomaten genannt) und der guten Knobi-Sosse…..
Aber wer von Euch hat sich so ein Kebab schon mal bestellt?? Die Deutschen haben wohl wenig Vertrauen in Hackfleisch-Produkte, die roh in der Vitrine liegen – und das auch noch beim TÜRKEN! Vergesst nicht, dass viele Döner auch zur Hälfte aus Hackfleisch bestehen und traut Euch einfach mal einen Schritt weiter. Bin gespannt auf Eure Berichte. Ich werde auch selbst mal austesten, ob die deutschen Türken auch solche super-saftigen Kebabs hinkriegen. Das Ganze bekommt man natürlich auch als To-Go-Variante in Brot gewickelt wie ein Lahmacun. Nur zum empfehlen und mindestens doppelt so saftig wie ein Döner.

Zweierlei Lamm-Kebab ... ... und eine Auswahl an Mezze

Zu den zwei verschiedenen Kebab-Varianten und den kleinen Lamm-Kottelets gab es Beilagen und Mezze (Vorspeisen) – Joghurt mit Knoblauch und Gurken, Auberginen-Salat, Hirtensalat, gegrillte Tomaten, Paprika und Zwiebeln, eine pikante Paste aus gegrillten Paprika, Bulgur-Pilaw, Salat, Zwiebeln und Mini-Lahmacun.

Beyti-Kebab

2. Juli 2009
Lammhack-Kebap

Dieses Gericht war ein sehr leckeres:
Lammhack-Kebab vom Grill (d.h. auf dem Spieß gebraten), in ganz dünnes Brot gewickelt. Ganz wichtig ist bei der Zubereitung – habe ich mir sagen lassen – das Ganze mit Lamm-Fett zuzubereiten. Außerdem darf Knoblaub nicht fehlen.
Serviert wurden die Fleischröllchen mit Joghurt und Petersilie, dazu gab es Salat, gegrilltes Gemüse, ein leckeres Mus aus gegrillten Paprika, Zucchini und Tomaten und eine Art Couscous.
Die Grill-Aromen waren fantastisch! Vor allem das Gemüse-Mus hat durch den Grillgeschmack wirklich hervorragend geschmeckt und war von der Schärfe genau richtig. Das Lamm mit dem Joghurt war auch eine gelungene Mischung, deftig und warm mit frisch und kühl.
Note 1 fürs Grillrestaurant!

Beilagen

Die Türkei liegt in Bornheim

22. Juni 2009

Den nächsten Monat werde ich in der Türkei verbringen. Dass ich von dort aus fleissig weiterbloggen werde versteht sich von selbst!
Vorhin konnte ich auf der Bergerstrasse an einem wunderbaren türkischen Laden einfach nicht vorbeigehen….

türkisches Allerlei

Drei Sorten Oliven: Fette grüne, schwarze getrocknete und scharf eingelegte mit Paprika. Dazu Pepperoni, etwas Schafskäse und Auberginencreme. Wie das gekringelte Brot heisst werde ich sicher in der Türkei lernen.
Dazu passte hervorragend das Lammsteak vom Markt an der Konstabler Wache. Eingelegt mit Olivenöl, Rosmarin und Knoblauch, scharf angebraten mit Butterschmalz, in Alufolie im Ofen weitergegart und noch wunderschön rosa. Und lasst euch sagen: Es war einfach unglaublich zart und wunderbar aromatisch.

Fabelhaftes Lammsteak