Paris, Paris im Club Michel

Another Donnerstag @ Club Michel. Manfred war mal wieder so nett, der Gute.
Wer war das, der mich letztens als Gastro-Nutte bezeichnet hat? Nicht nett … tausche gute Gesellschaft gegen gutes Essen, was ist daran verkehrt? ;-)

Unser Review des Menüs „Paris, Paris“….

Ei im Glas, sehr lecker mit Thymian (?) und Käse. Können wir uns auch zum Frühstück vorstellen.

Das Fleisch war genial zart, sie Sosse aromatisch-käse-schmelzig und nicht zu aufdringlich. Trotzdem hätten wir gerne auch den puren Fleisch-Geschmack erlebt, die Sosse am Rand hätte uns also besser gefallen. Trotzdem: Top!

Bei der Créme Brûlée haben sie leider gepatzt. Geschmacksneutral und die Kalorien nicht wert. Wo sich die Geister scheinbar scheiden ist auch, ob die Creme auch unten warm sein sollte oder nur die Kruste. Wir waren für warm. Und das war sie leider auch nicht. Sorry….

Schlagwörter: , ,

2 Antworten to “Paris, Paris im Club Michel”

  1. Anne-Mie Says:

    Gastro-Nutte!!! Ich lach mich tot… Von wem kam der Spruch???

  2. jessieschmeckts Says:

    Die Person will anynom bleiben, betont aber dass es nicht böse gemeint war. Ich hab ja auch drüber gelacht muss ich zugeben.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: