Und Sonntag kommt die Wiederholung

Collage

Mein Grossvater hat mir einmal in mein Poesie-Album geschrieben:
Der verlorenste aller Tage ist der an dem man nicht gelacht hat.

Und ich sage:
Der verlorenste aller Tage ist der an dem man nicht gut gegessen hat.

Deshalb ist es spätestens am Ende der Woche nötig, kulinarische Defizite auszugleichen. Und das gerne mit Gerichten, die bereits vielfach getestet und für gut befunden wurden.

Jakobsmuscheln mit einem „Ketchup“ aus grünen Tomaten und Mango, dazu karamellisierte Mango

Lamm-Hüftsteak mit Feigensosse, gelbe Karotten mit Ingwer und Ahornsirup, dazu Kartoffelgratin

Warme Tartes aux mirabelles mit Vanillesosse

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: