Beyti-Kebab

Lammhack-Kebap

Dieses Gericht war ein sehr leckeres:
Lammhack-Kebab vom Grill (d.h. auf dem Spieß gebraten), in ganz dünnes Brot gewickelt. Ganz wichtig ist bei der Zubereitung – habe ich mir sagen lassen – das Ganze mit Lamm-Fett zuzubereiten. Außerdem darf Knoblaub nicht fehlen.
Serviert wurden die Fleischröllchen mit Joghurt und Petersilie, dazu gab es Salat, gegrilltes Gemüse, ein leckeres Mus aus gegrillten Paprika, Zucchini und Tomaten und eine Art Couscous.
Die Grill-Aromen waren fantastisch! Vor allem das Gemüse-Mus hat durch den Grillgeschmack wirklich hervorragend geschmeckt und war von der Schärfe genau richtig. Das Lamm mit dem Joghurt war auch eine gelungene Mischung, deftig und warm mit frisch und kühl.
Note 1 fürs Grillrestaurant!

Beilagen

Schlagwörter: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: