Marshmallow-Törtchen aus der Hölle

Heute schreibe ich mal was für die Kategorie
„Jessie schmeckts NICHT!“

Als aufgeschlossener Mensch probiere ich am Buffet auch Dinge, die auf den ersten Blick nicht meinem Beuteschema entsprechen.
Heute Mittag war das ein kleines lindgrünes Törtchen. Das Grün suggerierte zwar eher Waldmeister-Aroma als Pistazien-Geschmack, aber da Pistazien hier eine beliebte Zutat von Süßem sind war es nicht auszuschließen, dass sich da vielleicht eine Leckerei hinter künstlichem Farbstoff versteckt.
Aber – ohweh! Eine kleine Katastrophe auf meinem Teller:
Die Konsistenz war gelatineartig fest, wie eine Götterspeise die nach falschem Mischverhältnis hergestellt wurde. Geschmacklich war es eine Herausforderung aus Waldmeister-Wackelpudding und Marshmallow. Süßer kann ein Dessert nicht sein – dachte ich – bevor ich das vermeintliche Sahnehäubchen probierte. Das war aber eine Art rohe Baiser-Masse nur NOCH viel süsser, was ja eigentlich nicht möglich ist. Die wortwörtliche Krönung war die rote Soße: Ich tippe auf geschmolzene Erdbeer-Gummibärchen.
Ich hoffe nur, dass dieses Dessert die kreative Missetat eines schlechten Kochs ist und nicht eine türkische Spezialität. Sonst wäre ich etwas enttäuscht….

Fieses Törtchen

Schlagwörter: , , , , , ,

2 Antworten to “Marshmallow-Törtchen aus der Hölle”

  1. jessieschmeckts Says:

    Ich habe mittlerweile herausgefunden, dass es sich bei der Törtchenmasse um eine beliebte Art einer Joghurt-Kaltspeise handelt, die normalerweise etwas weicher zubereitet wird. Eine Art Wackelpudding-Pulver, das mit Wasser angerührt und dann mit Joghurt verfeinert wird. Der Koch muss das Zeug lieben, jeden Tag gibts eine neue Farbe :-)

  2. Manfred Nies Says:

    Es lebe das Convenience in der Hotellerie….! -auch in der Türkei wir der Wareneinsatz budgetiert.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: